Theo Jansen Spider on facebook

Kontakt


Tel: +43664/59 111 25
Email: info@tj-spider.at
Adresse:
Rennweg 89B, Wien

Theo Jansen Spider

Logo

Der mechanische Aufbau

Da sich der Theo Jansen Spider zuverlässig fortbewegen soll, braucht er ein gut durchdachtes und beständiges mechanisches System. Dieses System besteht grundlegend aus den folgenden Komponenten: dem Elektromotor, der Antriebswelle, dem Exzenterrad und den Gestängeelemten.

Der Elektromotor wandelt zu Beginn die elektrische Energie der Akkus in eine Drehbewegung um. Diese Drehbewegung wird über Kegelräder auf die Antriebswelle übertragen, die wiederum ihrerseits das auftretende Moment an das Exzenterrad weitergibt.

Am Exzenterrad sind alle beweglichen Gestängeelemente angebracht, die wiederum die Beine antreiben. Damit eine möglichst effiziente Kraftübertragung von den Motoren zu den Beinen gewährleistet wird, sind an allen sich drehenden Stellen Kugellager bzw. hochmoderne Kunststoff-Gleitlager verbaut.

Um eine möglichst hohe Festigkeit bei möglichst geringer Masse zu garantieren, besteht der Theo Jansen Spider vollkommen aus hochfestem und leichtem Luftfahrtaluminium. Dieses bietet eine sehr hohe Steifigkeit bei möglichst geringer Masse.